Kosten

Deine Investition für die gesamte Ausbildung beträgt € 2.500 plus € 150 Prüfungsgebühr.

Dies deckt alle Unterrichtswochenenden ab und beinhaltet:

  • alle Ausbilderhonorare - auch für die Woche in Portugal
  • Ein umfassendes Ausbildungsbuch „The Aquarian Teacher“ & ein Handbuch mit Übungen und Meditationen, sowie Begleitheft der Karam Kriya Schule (in deutscher Sprache).
  • Alle Raummieten
  • Frühstück und Snacks für die Module in Dortmund 
  • Administration und Organisation
  • Begleitung & Unterstützung während der Ausbildung,

Nicht enthalten sind:

  • Kosten für den Flug nach Portugal zur Ashram-Experience (ca. 180 – 250 €),
  • Übernachtungskosten für 6 Nächte und Essen an 5 Tagen in Quinta do Rajo, Portugal (ca. 250 €).
  • Hinzu kommen die Kosten für die Teilnahme an einem Weissen Tantra Yoga (ca. 140,- €).

Bezahlung

Gesamtzahlung inkl. Prüfungsgebühr: € 2.650
Nach einer nicht erstattungsfähigen Anzahlung von € 550 (Zahlungseingang spätestens 14 Tage nach Anmeldung) ist ein Platz für Dich gesichert.

Diese Summe wird nicht zurückerstattet, auch wenn der/die Anmeldende sich gegen die Teilnahme an der Ausbildung entscheidet.

Der restliche Betrag von € 2.100 ist spätestens vor dem ersten Kurswochenende zu überweisen.

Ratenzahlungen inkl. Prüfungsgebühr: € 2.730
Bei der Zahlung in Raten gilt folgende Regelung:

Anzahlung von € 550 (nicht erstattungsfähig) bis spätestens 14 Tage nach Anmeldung, danach vom 01. März 2020 bis zum 01. Dezember 2020 jeweils zum 1. des Monats der Betrag von € 218.

Frühbucherrabatt:

Bei Eingang der Gesamtzahlung bis zum 18. Januar 2020 reduziert sich der Gesamt-Betrag auf € 2.500 inkl. Prüfungsgebühr.

Für schon geleistete Zahlungen gibt es keine Rückerstattung, außer, wenn die Ausbildung von Seiten der Ausbildungsschule nicht stattfinden kann. Sollte sich der/die Teilnehmende innerhalb der Ausbildung für einen Abbruch entscheiden, sind bei vereinbarter Ratenzahlung auch die noch ausstehenden Raten noch fällig.

AUSSCHLUSSBEDINGUNGEN

Die Karam Kriya Schule vertritt den Grundsatz der Nichtdiskriminierung in Bezug auf Geschlecht, sexuelle Orientierung, Religion, Alter und ethnischer Zugehörigkeit. Sie behält sich aber das Recht vor, StudentInnen abzulehnen aus Gründen der allgemeinen Nichteignung, ebenso wie den Ausschluss aus der Ausbildung als Konsequenz aus unangemessenem oder diskriminierendem Verhalten. Dies gilt auch bei wiederholt versäumter Zahlung der Ausbildungsgebühr.

Lehrer-Team

Ausbilder sind neben Shiv Charan Singh aus Portugal Sohan Kaur, Amrit Sadhana Singh, Guru Darshan Kaur, Paramjeet Singh und Ardas Kaur

Die Ausbildung in Dortmund führt die Tradition von Yogalehrer-Ausbildungen im Ruhrgebiet fort, die von KRI International Lizensiert sind und auf Yogi Bhajan (1929 bis 2004) zurück gehen.

lehrer-dortmund